Home

News

25 JAHRE WOP BOP A LOO BOP

Keine Kommentare Allgemein

Bildschirmfoto 2016-06-06 um 08.07.56$

Heute sind es 25 Jahre her, dass meine Sendung Wop Bop A Loo Bop zum ersten Mal ausgestrahlt wurde. Damals noch beim legendären Radio Förderband in Bern. Ich war in guter Gesellschaft mit Moderatoren wie Jüre Hofer (Down At The Doctors), Bänz Friedli (Capitan Uncino), Res Hassenstein und wie sie alle hiessen. Das Radioprogramm war noch nicht so formatiert. An der Musik konnte man schnell erkennen, wer am Mikrofon sass. Es war eine tolle Zeit und ich habe, als freier Mitarbeiter, sehr viel profitiert von all diesen Profis.

Und in diesem Umfeld gedieh also die Sendung, die heute 25jährig wird.

Die Playlist der ersten Sendung habe ich nicht mehr gefunden. Aber die erste Stunde von heute Abend wird mehr oder weniger die Musik bringen, die ich damals spielte.

Im Verlauf der Jahre hatte ich wunderbare Begegenungen mit Künstlern und durfte einige Interviews machen.

Ausschnitte aus Interviews mit Delbert McClinton, Bonnie Raitt, Dan Baird, Solomon Burke und Huey Lewis (Telefoninterview) gibt es in der Stunde von 21 – 22 Uhr zu hören. Dazu einige wirklich rare Aufnahmen aus meinem Archiv.

René Maeder, Solomon Burke, Marie-Therese Maeder
René Maeder, Solomon Burke

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Raul Malo (Mavericks), René Maeder
Lyle Lovett, René Maeder
Lyle Lovett, René Maeder
Keb' Mo'
Keb‘ Mo‘,  René Maeder

John Hiatt, René Maeder

Delbert-RM1
René Maeder, Delbert McClinton
Dan Baird
René Maeder, Dan Baird (Georgia Satellites)
René Maeder, Brian Wilson (Beach Boys)
René Maeder, Brian Wilson (Beach Boys)
Bonnie Raitt
René Maeder, Bonnie Raitt

In der dritten Stunde der Sendung spiele ich dann einige meiner Lieblingssongs.

Ich hoffe, dass euch die Sendung so gut gefällt, wie es mir Spass gemacht hat, sie zusammenzustellen.

Und hier die komplette Playlist:

 20 – 21 Uhr

Tutti Frutti-Little Richard-Roots Of Soul

Cross Road Blues (Take 1)-Robert Johnson-The Complete Recordings

Choo Choo Ch’boogie-Louis Jordan-No Moe! Louis Jordan: The Greatest Hits

Move It On Over-Hank Williams-(Single)

Boogie Chillun-John Lee Hooker-The Blues Roots Of The Rolling Stones

Rolling Stone-Muddy Waters-The Blues Roots Of The Rolling Stones

Dust My Broom-Elmore James-The Blues Roots Of The Rolling Stones

Rocket 88-Jackie Brenston-The Chess Story 1947-1975 (1950-1951) (Disc 2)

That’s All Right-Scotty Moore, Elvis Presley & Bill Black-Guitar Legend

Blue Suede Shoes-Carl Perkins-Elvis Originals

Ooby Dooby-Roy Orbison-

Great Balls Of Fire-Jerry Lee Lewis-Greatest Hits Collection 50s

Peggy Sue-Buddy Holly-25 All Time Greatest Hits

Bo Diddley-Bo Diddley-The Chess Story 1947-1975 (1955-1956 Part One) (Disc 5)

You Can’t Catch Me-Chuck Berry-The Blues Roots Of The Rolling Stones

Riot In Cell Block #9-Robins-The Very Best Of

Not Fade Away-Rolling Stones-Forty Licks [Disc 1]

The Nazz Are Blue (Stereo)-Yardbirds-Roger The Engineer – 40th. Anniversary Edition 2007 Cd1

Crossroads-Cream-Cream – The Very Best Of

Rock And Roll Music-Beatles, The-Beatles for Sale

Boom Boom-Animals-A’s B’s & Ep’s

Honest I Do-Jimmy Reed-The Blues Roots Of The Rolling Stones

 

21 – 22 Uhr

Don’t Give Up on Me-Solomon Burke-Don’t Give Up on Me

Millionaire-Solomon Burke-Nashville

Why me – Delbert McClinton – Live Gurtenfestival 1993

Two More Bottles of Wine (Bobby Bare & Friends 1985_)-Delbert McClinton & Emmylou Harris –

When Rita Leaves (unplugged)-Delbert McClinton & Gary Nicholson-

Keep Your Hands To Yourself-Georgia Satellites-Let It Rock: The Best Of The Georgia Satellites

Bottle And A Bible-Dan Baird-Previously Unreleased

I Want To (Do Everything For You)-Huey Lewis & The News-Soulsville

Just One More Day-Huey Lewis & The News-Soulsville

Runaway-Bonnie Raitt-The Bonnie Raitt Collection

Women Be Wise-Bonnie Raitt & Sippie Wallace-

Finest Lovin’ Man-Bonnie Raitt – I Ain’t Blue

 

22 – 23 Uhr

I’m In The Mood-John Lee Hooker & Bonnie Raitt-The Healer

Feels Like Rain (feat. Bonnie Raitt)   –Buddy Guy-Feels Like Rain

The Dark End Of The Street (Feat. Dan Penn)-Jimmy Barnes – Soul Searchin’

I’m The Lucky One-Mark Selby-More Storms Comin‘

Sweet Old Song-Tia Sillers-Sweet Old Songs

Coming After You-Jimmy Hall-Build Your Own Fire

You’re Gonna Miss Me-Band Of Heathens-One Foot In The Ether

She’s No Lady-Lyle Lovett-Acoustic 2 – The Best Of Unplugged Plugged In Music

Here In The Dark-Boris Pilleri’s Jammin‘-Bad As Usual

La Pistola Y El Corazon-Los Lobos-Acoustic En Vivo (2005)

Graceland-Paul Simon-Graceland (25Th Anniversary Edition)

Sweet Virginia-Rolling Stones-Stripped

Since I’ve Been Loving You-Led Zeppelin-Led Zeppelin III

er Gesellschaft mit Moderatoren wie Jüre Hofer (Down At The Doctors), Bänz Friedli (Capitan Uncino), Res Hassenstein und wie sie alle hiessen. Das Radioprogramm war noch nicht so formatiert. An der Musik konnte man schnell erkennen, wer am Mikrofon sass. Es war eine tolle Zeit und ich habe, als freier Mitarbeiter, sehr viel profitiert von all diesen Profis.

Und in diesem Umfeld gedieh also die Sendung, die heute 25jährig wird.

Die Playlist der ersten Sendung habe ich nicht mehr gefunden. Aber die erste Stunde von heute Abend wird mehr oder weniger die Musik bringen, die ich damals spielte.

Im Verlauf der Jahre hatte ich wunderbare Begegenungen mit Künstlern und durfte einige Interviews machen.

Ausschnitte aus Interviews mit Delbert McClinton, Bonnie Raitt, Dan Baird, Solomon Burke und Huey Lewis (Telefoninterview) gibt es in der Stunde von 21 – 22 Uhr zu hören. Dazu einige wirklich rare Aufnahmen aus meinem Archiv

In der dritten Stunde der Sendung spiele ich dann einige meiner Lieblingssongs.

Ich hoffe, dass euch die Sendung so gut gefällt, wie es mir Spass gemacht hat, sie zusammenzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*