Home

News

Bill Ramsey ist 90jährig gestorben

Keine Kommentare Allgemein

BILL RAMSEY IST 90JÄHRIG GESTORBEN

Und wieder ist einer meiner Jugendhelden gestorben. Soeben habe ich vom Tod von Bill Ramsey erfahren. Er starb 90 jährig. Mit seiner Musik bin ich aufgewachsen. Zuckerpuppe, Pigalle, Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett, Maskenball bei Scotland Yard, Wumba Tumba Schokoladen Eisverkäufer oder Souvernirs waren seine grossen Hits. Bill Ramsey war damals omnipräsent. Sei es in der Sendung Musik aus Studio B mit Chris Howland oder den ganzen anderen Musikkisten, die damals liefen. Zu einer Zeit, bevor ich Zugang zur englischen Musik hatte.

Im Gegensatz zu vielen anderen Schlagersängern dieser Zeit, blieb mir Bill Ramsey eigentlich immer erhalten. Ein sympathischer witziger Typ. Und als sich vor etwas mehr als 10 Jahren die Gelegenheit ergab, ihn live zu sehen, ging ich sofort hin.
Was viele nicht wussten, Bill Ramsey war ein ausgezeichneter Jazzsänger und trat 2009 in der Mahogany Hall in Bern auf. Zusammen mit ihm stand mein früher Mentor Willy Bischof auf der Bühne. Und dank Willy, lernte ich auch Bill Ramsey kennen.
Das deutsche Bear Family Records Label hat einen Nachruf auf Bill Ramsey auf seiner Website und hat dazu auch den abosluten Fachmann für Musik dieser Zeit, den grossartigen Götz Alsmann gebeten, einige Zeilen zu Bill Ramsey zu schreiben. Den Beitrag gibt es hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*